FRAUEN SEGELN! 2018

FRAUEN SEGELN! 2018

ZIELGRUPPE

Wenn du als Frau…

  1. … herausfinden möchtest, ob dir Segeln überhaupt Spass macht
  2. … bisher einfach mit Partnern/Freunden mitgesegelt bist, und du in Zukunft gerne aktiver dabei sein möchtest
  3. … ausloten möchtest, welche Rollen und Aufgaben dir an Bord am meisten zusagen
  4. … schon Erfahrung oder auch Führerscheine hast, und du dein Wissen in einer unterstützenden Umgebung vertiefen und erweitern möchtest
  5. …  selber einen Schiff-Führerschein erwerben willst.
  6. … einfach mit anderen Frauen üben möchtest, sei es als Crew oder in der Rolle der Skipperin

…dann bist du bei uns am richtigen Ort!

KURSART
Frauen Törn
Einsteigerinnen bis Fortgeschrittene

KURSDATEN
19.5.-26.5.2018

AUSGANGS- UND ZIELHAFEN
Sibenik, Kroatien

AUSBILDUNGSKOSTEN
1500.- CHF pro Person, ein Platz in Doppelkabine

Wer eine ganze Kabine für sich möchte, kann diese für 50% Aufpreis buchen. Die Verfügbarkeit dieser Option hängt von der Auslastung ab.

Darin enthalten ist  Unterricht und alle fixen Kosten.
Dazu kommen ca 200-250CHF Bordkassenanteil für variable Kosten, siehe unsere AGBs

KURSLEITUNG

Der Kurs wird von Marianne Just-Meyer, RYA Yachtmaster Offshore, und Christian Meyer, RYA YM Ocean, RYA Cruising Instructor, gemeinsam durchgeführt. Marianne hat lange Jahre als Hausgeburts-Hebamme gearbeitet und Paare durch die Schwangerschaft begleitet und beraten, Christian war 20 Jahre in Familentherapie, (Geburts-) Traumatherapie, IPB Körperpsychotherapie und Craniosacraltherapie tätig.

Marianne hat zudem mit Christian zusammen auf grossen Segel- und Motoryachten als Crew gearbeitet, und dabei alles erledigt, was halt anfiel, von Ruderwache über Segelsetzen bis zur Bedienung der Ankerwinsch, vom Kochen über Servieren bis zum Kabinen- und Klo Putzen, von Putzen und Lackiern an Deck bis zum Handhabung der schweren Festmacher,  Gäste bespassen, Kinder betreuen, oder mit dem 40 PS “Boston Whaler” Dinghy Einkaufen fahren oder Gäste an Land bringen…..

Veränderungen in der Paardynamik, Durchbrechen von unbewussten, nicht mehr hilfreichen Mustern und Entdecken von neuen Verhaltensweisen  sind für beide wichtige Anliegen, die sie seit Jahren durch Kurse und Coaching ausserhalb des Yachtsports vermitteln.

Was liegt also näher als diese Themen hier einzubringen?

TÖRNSCHWERPUNKTE

je nach Wunsch der einzelnen Teilnehmerin

  • Sicherheit an Bord: Vom Umgang mit Winschen bis zum Seenotfall

  • Kommunikation an Bord: Briefing, Kommandos, Handzeichen

  • Erleben und Verstehen der verschiedenen Rollen an Bord

  • Herausfinden, wo die eigenen Stärken liegen, und was dir  am meisten Spass macht

  • Eigene Kompetenz erfahren und Sicherheit gewinnen

Für diejenigen, die wollen

  • Sailhandling: Trainieren der verschiedenen Segelmanöver

 Für angehende Skipperinnen oder Rudergängerinnen

  • Ein Minimum an Technik: Tages-Check am Motor: was, wie, wo und warum?
  • Powerhandling: Beherrschen des Bootes unter Motor auch in engen Verhältnissen
  • Allgemeine Törnplanung und Navigation
  • “Passage Planning” und “Pilotage”
  • Angemessener Einsatz elektronischer Navigationshilfen
  • Aufgaben und Verantwortung der Skipperin
  • Je nach Ausbildungstand Rolle der Tagesskipperin
  • Je nach Umständen und Wünschen der Crew werden bis zu 100-200 Meilen (ohne Garantie) gesegelt.
  • Falls das Wetter es zulässt, machen wir gerne einen Nachtschlag.

Das Ziel bei diesem Törn ist, dass jede Teilnehmerin aktiv an allen Manövern teilnimmt und je nach Ausbildungsstand verschiedenen Rollen einnimmt, inkl. Rudergehen. Neulinge lernen zuerst Handhaben der Segel, Festmacherleinen, Fender und grundlegende Knoten, Fortgeschrittenere stehen dann auch am Ruder oder leiten bestimmte Manöver an. Manöver werden immer wieder geübt, bis du mit deinem Fortschritt zufrieden bist. Wer will, kann sich in der Rolle als Tagesskipper/in coachen lassen.

BOOT

Dufour 460 mit 4 Kabinen und 4 Nasszellen. Das Boot hat Rollgenua und Lattengrossegel, und es ist durch Doppelsteuer und die Anordnung der Motorsteuerung auch sehr gut zur Schulung von Motormanövern geeignet.

WEITERES

Es werden max 5 Trainees angenommen. In den Kosten enthalten sind alle fixen Kosten inkl Transitlog. Nicht enthalten sind variable Kosten wie Bordkasse (Verpflegung, Hafengebühren etc) An- und Abreise müssen von jedem selbst organisiert und bezahlt werden.

EIN RIESENMERCI AN DICH. FÜR MICH WAR DEIN KURS PERFEKT!

DAN B.